6 posts in this topic

Natürlich ist dieses Linksrechtsdenken ein Hirnknast und ich möchte diesen politischen Wust der Gesamtsituation auch mal auf meinem Kanal ein wenig auseinandernehmen, aber es ist nun einmal identiätsstiftend; der junge Mensch von heute ist ein Riesenfan von "Europa" = EUdSSR, von "Multikulti" = Islamisierung, von "Toleranz" = Zensur und Neusprech, "modern/hip" = entwurzelt, von "sozialer Gerechtigkeit" = Bürokratie, Enteignung und natürlich gegen einen "Rückfall in Nationalismus" = Antideutsch etc.pp

Dazu kann man viel meinen, Stichwort: Teile und herrsche, Langzeitstrategie und und und

Für meinen Teil interpretiere ich ja jeden Extremismus als Pervertierung an sich sinniger und notwendiger, sogar guter menschlicher und allzumenschlicher Motive.

Die mittlerweile alles dominierenden Fetische unserer Zeit sind auf der linken Seite (was dann auch der einzige Kitt innerhalb der Linken ist - bei allen Widersprüchen und Frotzeleien) das Utopische als Pervertierung des Träumerischen in uns. Also wie der Mensch sein KÖNNTE. Und dem - scheinbar - als Gegner gegenüber steht die faschistische Haltung (als Kitt alljener die sich als "rechts" einstufen) - und das ist eine Pervertierung einer Sichtweise welche den Menschen in seinen Beschränkungen wahrnimmt.

Und ihr könnt es euch denken: Eine gesunde Haltung wäre eine Betrachtung des menschen wie er IST, ABER AUCH wie er SEIN KÖNNTE. Die Verbindung von Idealen und Realität.

Wir sehen aber eine absolut gegenteile Entwicklung. Von allem das Schlechteste. Die Mitte und alle neue Synthesen werden aus den Perversionen aller Gedanken und Gefühle gesponnen.

 

Als These unserer Zeit und unserer Region ("Westeuropa") haben wir den KULTURMARXISMUS und dem gegenüber stehen dann solche neurechten Gruppierungen wie die Eurasier etc.pp Und ich finde immer mehr, dass eine Synthese sich herausbildet - und: schon massiven Einfluss sowohl auf die "Linke" als auch auf die "Rechte" hat. Wechselwirkung und so

 

Und darum soll es hier gehen. Gemecker über diese Freaks ist ja ganz nett und verständlich, aber wenn das nicht im Gesamtzusammenhang gesehen wird, verlieren wir alle den Überblick und verlieren das Spiel Hihi.

Ich möchte diesen Thread aber mit einem "Liebeslied" von Makss Damage an diese Neospießer einleiten, bei dem ich gleich an so Leute wie Til Schweiger denken musste:

Und da haben wir auch gleich das Problem: Weil genau so wie die Nationalsozialisten die Konservativen für sich gewonnen haben als gemeinsame Front gegen die Bolschewisten, genau so haben wir diese Synthese der Nationalbolschewisten (sichere Straßen, sichere Jobs lautet das Stichwort!) welche nun die "Neue Rechte" für sich gewinnen als gemeinsame Front gegen die Frankfurter Schule-Linken.

Ein bis vor kurzem unberücksichtiger Faktor ist allerdings ein Teil der "neuen Rechten" oder auch Altright genannt, die gebildeter ist, anglophon unterwegs, etwas vom "amerikanischen Traum" schwafelt um auch hier schön weiter zu spalten, zu teilen, zu herrschen und zu vermischen und vermengen ...

Natürlich ist er - wie viele andere der ZUHÄLTERLEBENSPHILOSOPHIE - der Feind, seine Musik ist voller Braunesoterik, Rassismus und anderem Nazischeiß, aber ab und zu gönn ich mir mal seine Lieder. Einfach so.

Und erschreckend, abgesehen von der Stelle mit der "Vermischung" ist dieser Rap jawohl Balsam auf die Seelen all jener, welche Deutschland nicht wiedererkennen.

Er beschreibt den Wahnsinn ja - wenn auch nur OBERFLÄCHLICH! - recht korrekt. Die Linksgrünen ticken ja wirklich so. Ebenso die Lügenpresse & Consorten

Aber so arbeiten Demagogen wie er und all die anderen wie z.B. das Beknackmagazin nun einmal.

 

Und genau so eine Einstellung wie sie hier Makss Damage an den Tag legt oder legen darf ist ja die Folge all dieses linksgrünversifften Bullshits in dem wir leben bzw. dahinvegetieren dürfen ... Oder ist es sogar gewollt so? Natürlich!

Dressur + Provokation + Verwirrung

 

Und das passiert, wenn man gesellschaftlich keine ECHTE Mitte hat. Aber, wir haben noch nicht einmal so etwas wie eine Gesellschaft!

 

Aber wer sich hier einfach auskotzen will, kann das auch machen, höhö ... Ist doch normal so

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie viele Threads zum Auskotzen willst du denn hier noch öffnen?

wird langsam bissl zuviel, Herr WauWau ! Geh mal kalt duschen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bitte beachten:

Erstens: Ich habe im Forum gesucht und auf die Schnelle keinen Thread über diese Frankfurter Schule-Linken gefunden.

Zweitens: Ich bin niemand, der hier ständig für alle x-beliebigen Schlagzeilen Threads eröffnet, sondern zu gewichtigen Themen, wie ich meine.

Drittens: Ich bin hier zwar sehr provokant im Titel, aber im eigentlichen Eröffnungspost dürfte sich so einiges aufklären.

Und generell: Wer Probleme mit mir hat, der hätte das beizeiten mal klären können. Hast du aber nicht.

Aber ich hätte schon eine gute Idee für einen weiteren Thread: "Ist das Recentr-Forum tot?"

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das neue Kampfflugzeug F-22 Raptor der US-Armee kostet pro Stück $

Quote

189 Millionen.

http://vignette1.wikia.nocookie.net/aircraft/images/6/65/F16C01.jpg/revision/latest?cb=20130410230717

Vorläufig wurden wohl 195 Stück davon bestellt. Und das ist nur ein kleiner Teil der Flotte der US Air Force. Schauen wir uns an, was man mit einem verfickten F22-Rator alles bezahlen kann: 

Hier die Gehälter der Speerspitze der deutschen Manipulationspresse -- die Pisser bekommst du für nen Appel und nen Ei: 

Quote

Kleber wurde Erster Moderator des ZDF und bekam einen neuen Vertrag. Damit er deutlich mehr verdienen und in die Nähe des Gehalts eines Spiegel-Chefredakteurs gelangen konnte, musste er freier Mitarbeiter werden. Er erhält heute rund 480 000 Euro jährlich. Nur zum Vergleich: Buhrow wird auf etwa 180 000 Euro geschätzt. Klebers Kollegin Slomka soll angeblich gut 280 000Euro bekommen. Kleber ist der bestbezahlte Moderator in der Geschichte deutscher Nachrichtensendungen und verdient mehr als der ZDF-Intendant.

Oder nehmen wir den mal hier - den Elsässer: 

elsaesser.JPG

Der Typ dürfte oberbillig sein. Ich nehme mal an mit 10 000 Euro pro Monat erzählt der jedes Märchen. 10 000 Euro kostet es wahrscheinlich, nur de Triebwerke des F-22 zu starten. 

Das ist der Grund für die linksgrün-versiffte Parallelwelt vieler Menschen. Die politischen Großstrukturen und deren Geheimdienste fahren eine Desinformation nach der anderen. Denn der Krieg wird zu allererst in den Herzen gewonnen oder verloren. Das Budget für die informelle Kriegsführung müsste eigentlich viel höher sein, als die für die konventionelle. Und die liegt bei den USA bei vielleicht 300 Milliarden. Die gleiche Summe verteilt auf Desinformation durch Schule, Uni, GEZ usw. schickt 95% der Menschen ins geistig-politische Nirvana - den linkgrünversiften Prallelwelten halt. .

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und noch etwas: Wir hatten und haben hier im Forum ja schon einige schräge Gestalten (die hinterfotzig-antideutsche Nachtschatten, den perversen Troll Harry, den ähm israelkritischen Ari und --- Ingo), ich denke mal nicht, dass man da ausgerechnet mich anwichsen muss wie in einem linken Spießerforum einen rechten Newbie-Troll!

Hey, ich kann verstehen, wenn man meine Art nicht mag. Geht mir manchmal selbst so; ich hab schon ganze Kanäle von mir gelöscht und wieder hochgeladen. Das würden einige ziemlich panne finden. Aber so bin ich nun einmal. Und manche mögen das sogar. Soll's auch geben ... aber ich habe ja schon mehrfach angeboten, mir diesbezüglich ggü. Tacheles zu reden

Oder gibt es etwa juristische Bedenken gegen meine Aussagen? Wenn ja, GAME OVER. Sorry

Aber genug davon, in dem Thread hier soll es um die Frankfurter Schule-Linken gehen und deren Rolle im großen Spiel (was ich halt gesagt habe über echte Mitte und Pervertierung und weiß nicht alles) - bzw. einfach einen kurzen Rant dazu als weiteres Puzzlestück für andere.

Ein Forum als soziales Miteinander lebt ja von den gegensätzlichen Charakteren mit unterschiedlichen Geschmäckern und Herangehensweisen, solange man nur die Macchiavelistennarzisstenpsychopathensadisten außen vor lässt. Ich meine mich stets daran gehalten zu haben?

Weiß also nicht, was jetzt groß das Problem gewesen sein soll. Vielleicht störe ich auch irgendeine Agenda, die hier manche abziehen wollen??

Aber das ist ja jetzt damit auch egal geworden. Tschüß

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein weiterer Beweis dafür, dass das System vom KOPF HER STINKT! Antideutschtum nicht nur von linksgrünen kleinen Fötzchen

http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/justiz/id_81199420/urteil-extra3-darf-afd-politikerin-weidel-nazi-schlampe-nennen.html

sondern VON OBEN befohlen/gefördert/abgesegnet ... egal ob Schandjustiz, Lügenpresse oder Amtskirche, überall der Wurm drin

deshalb - erst mal ein wenig Dampf ablassen oder sich hassmäßig mal richtig schön aufbauen:

 

Dann aber - ganz wichtig, sonst schimpft C. wieder - die kalte Dusche für hinterher. Und kühlen Kopf bewahren

 

Ändert aber nix an meiner Wahlempfehlung für 2017: Ah Ef De

"Nein bedeutet nein!"

vollbremsung likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0