Sign in to follow this  
Followers 0
info456

Fahrverbote für viele Diesel ab 2018 beschlossen

3 posts in this topic

Quote

 

stuttgart (dpa/lsw) - Zur Verbesserung der stark mit Schadstoffen belasteten Luft in Stuttgart wird es von 2018 an Fahrverbote für viele Dieselfahrzeuge geben. Betroffen sind Fahrzeuge, die nicht die strengste Abgasnorm Euro 6 erfüllen. Grün-Schwarz einigte sich am Dienstag darauf, ab nächstem Jahr an Tagen mit extrem hoher Schadstoffbelastung etliche Straßen im Zentrum für viele Diesel-Fahrzeuge zu sperren. Das könnte tagelange Fahrverbote für Zehntausende von Autos bedeuten.

 

 

https://www.welt.de/regionales/baden-wuerttemberg/article162245294/Fahrverbote-fuer-viele-Diesel-ab-2018-beschlossen.html

 

und über Benziner wird auch schon diskutiert.... 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hat nix mit dem Thema zu tun, pardon^^ aber achtet mal auf die Wortwahl der Schlagzeile "Sind Sie ... Verbrecher? ... Polizeikontrollen ... Innenstädte ... drohen"

Na, gemerkt?

Habt ihr auch zuerst an die Fachkräfte und Kulturbereicherer gedacht?? Wer nicht? Es kutschiert definitiv mehr Polizei durch die Gegend seit Murksels "Willkommen"-Politik

Das soll den Leser (speziell der Mittelschicht) schön triggern. "Wie was!? Wollt ihr uns alle verarschen?? Wir STeuermichel werden wieder geschröpft und ANDERE machen sich einen schönen Lenz" etc.pp

Jaja

So abwegig ist das gar nicht was ich da sage, da ja im Linksrechtsdenken jede Form von Pseudo-"Umweltschutz" mit links assoziiert wird und somit wird das kritische politische Denken und das differenzieren (ein Begriff den die SJW-Wichser gerne kapern, warum wohl) erschwert/verunmöglicht.

Und das alles vom Mainstream unserer Zeit: Schwarz-Grün - also wenn man weiß, dass der Normaldödel auf sichere Straßen und/oder sichere Jobs abfährt, dann ist Schwarz-Grün von allem das schlechteste (Multikultispinnerei, Ökofreaks, 68er-Kulturmarxismus einerseits, Obrigkeitshörigkeit, Bürokratie etc.pp andererseits - Neospießer halt). Das beflügelt die "Populisten" und evtl. auch, so krank es scheinen mag, SPD-Schulz

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0