Sign in to follow this  
Followers 0
hinsehen

Belgien testet implantierte Mikrochips

1 post in this topic

So, jetzt ist es so weit! Im TV haben sie heute den Entwickler eines unter die menschliche Haut implantierten Mikrochips, gefeiert. Ein Belgischer Entwickler namens Dries van Craen, hat diesen mikrochip der in die Hand implantiert wird, vorgestellt. Es ist ja schon lange im Fokus der Wissenschaft, und Politik die Menschheit mit diesen Dingern auszustatten. Hallo, Malzeichen des Tiers.

Natürlich wurden nur die Vorteile eines solchen Chips besungen. Ach wie einfach doch dann die Welt würde. Mit einem Handstreich, sein Haus,Auto, etc. öffnen. Und natürlich die Sicherheit! Wir wären dann doch alle viel sicherer. Mit `nem Chip, kann man sich ausweisen, med.Daten speichern, Biofeedback, und natürlich einkaufen. Ist die Welt nicht schön?

Wie sind wir nur ohne implantierten Chip ausgekommen? So wird es in paar Jahren heissen.

Man versucht natürlich gezielt die junge Generation anzuwerben, die, wie die Fliegen in die Honigfalle,  diese neue "Errungenschaft"haben wollen.es gar nicht abwarten können, sich der totalen Überwachung auszuliefern.

Natürlich werden die Nachteile für die Menschheit, erst mal nur ganz,ganz, leise erwähnt. Und am Anfang wird alles ganz toll sein, bis dann nach und nach, die wahren Zwecke dieser schrecklichen Dinger, ins Bewusstsein der Menschen dringt. Aber dann wird es zu spät sein.

Wenn man dann noch die Pläne der Wissenschaft zum Thema Bio-Modifikation berücksichtigt, die Implantate für Gehirn, (ein Hilfschip wird in die Stirn implantiert) um z.B. Gedanken übertragen (von Mensch zu Mensch, und Mensch zu Maschine), Gefühle steuern, Leistung von Gehirn zu steigern,(auch Tiere kann man natürlich damit beeinflussen) und vieles mehr, kann man nur noch feststellen, das die Zukunft der Menschheit, keinen Platz für Optimismus mehr lässt.Dazu passt auch, wie ein Wissnschaftler aus Japan,(habe mir leider den Namen nicht gemerkt),doch tatsächlich der Meinung ist, das die Definition, was ein Mensch ist, völlig geändert werden muss. Er sagte da ja auch Menschen die Prothesen (Arm,-Bein,-u.a.Prothesen) benutzen, und auch andere Hilfsmittel, die teils Comutergesteuert sind, noch Menschen sind, müssen folglich auch Roboter, als menschlich eingestuft und definiert werden. Vor allem, weil die Roboter der Zukunft, sich auch äusserlich nicht mehr vom Menschen unterscheiden würden,wird die Definition geändert werden,und müssen auch  die gleichen Rechte für Diese eingeräumt werden.

Es wurde hier im Forum, und natürlich von Alex, schon oft gesagt, das in der Zukunft, Mensch und Maschine, terminatorgleich verschmelzen werden. 

Jetzt wird erst mal die Überwachung und Steuerung von Menschen durch Chipimplantate vorangetrieben.https://twitter.com/driesvancraen

Habe auf die Schnelle keinen besseren Link gefunden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0