Sign in to follow this  
Followers 0
laxxaz

Droge Flakka als chemische Waffe ? ein Szenario

3 posts in this topic

In den USA hat ein Student ohne erkennbaren Grund 2 Mensch niedergemetzelt und dann angefangen sie auszufressen. Als die Polizei eintraf, grunzte der Student und war völlig von Sinnen.

Die Gerichtsmedizin gab an, die Opfer seinen so massiv zugerichtet worden, dass man einige Zeit benötigte sie zu identifizieren.

 

Aus unserer Arbeit wissen wir, dass Menschen auf 'Flakka' dieses Verhalten zeigen, dass sie Menschen attackieren, zubeißen und regelrecht Fleischstücke herausreißen", sagte Sheriff Snyder.

 

http://www.n-tv.de/panorama/Student-beisst-sich-in-Gesicht-fest-article18434971.html

 

und es nimmt kein Ende

http://www.dailymail.co.uk/news/article-3599443/Cannibal-mother-tried-eat-friend-s-face-bit-boyfriend-police-officer-drug-fueled-rampage.html

 

Bereits vor einigen Jahren hat ein Mann, auf Drogen dieser Art, einen Mann das Gesicht abgezogen und gegessen. Erst Schüsse der Polizei konnte den Mann stoppen.

http://www.welt.de/vermischtes/weltgeschehen/article106384634/Nackter-Kannibale-isst-Gesicht-seines-Opfers.html

 

Das Szenario

Nehme wir an, jemand wurde diese Droge , sie hat ihren Ursprung China, staatlich weiterentwickeln. :rolleyes:

Und in einer Stadt wie Berlin übers Trinkwasser verbreiten.

Berlin hat 3,5 Millionen Einwohner . Wenn nur 1% der Menschen daraufhin Amok läuft, sind das 35000 Menschen auf einen Schlag.

Lass es am Ende nur 5000 Menschen sein die durchdrehen, dass reicht auch.

Berlin wäre erst einmal erledigt

 

Ein Grund mehr einen Wasserfilter zu kaufen! :)

hinsehen likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Fucking shit!!! Da ist "the walking dead" wohl nicht mehr weit!? Muß ja nen Grund haben das wir in letzter Zeit mit diesen "Zombie" und "Endzeit"-Serien vollgedröhnt werden.

Da kann man sich doch auf die Zukunft mit Robotern und Zombiedrogen freuen. Wow, echter Abfuck!!!

laxxaz likes this

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich vermute auch irgendwelche Drogen (aber vllt sind es auch ganz "gewöhnliche" Geisteskrankheiten oder unsere Freunde von der Gedankenkontrolle) bei diesem neuen Phänomen:

(war nun mittlerweile sogar Thema auf der Hauptseite der ARD, also KEINE Ente)

Die sollen so gestört sein, dass die sogar auf fahrende Autos zulaufen!! 0_o Zombieapokalypse??

Ich kann es nur wiederholen: Besorgt euch "Gewürzmischungen" und geht am besten gar nicht mehr nachts raus (auch aus anderen Gründen) und meidet irgendwelche einsamen Flecken UND generell: seid lieber mal ein wenig zu "paranoid" als zu tot.

Oh man, wie ein User letzt meinte: Wir werden uns die Flüchtlingskrise von 2015 im Jahre 2016 zurückwünschen und ich muss sagen: Oh ja, diese total abgefackten Freaks stressen mich fast noch mehr als irgendwelche "kulturbereichernden" nordafrikanischen Kiddies ... Das ist NUR NOCH KRANK

Wenn mir vor zehn Jahren jmd gesagt hätte, was heute abgeht an Wahnsinn und Rumgenerve, dann hätte ich den einweisen lassen. Und das ist nicht nur ein Spruch. Realsatire pur. Jetzt heißt die Devise (eigentlich): Klartext!

Leider darf man über solche Abschaumtypen nicht offen sprechen, was man eigentlich tun sollte!! Nur soviel: Es gab mal Zeiten, da hätte man mit solchen Figuren kurzen Prozess gemacht. Ich sag's nur

Und wo wir letzt bei Knechtel/Trau keinem Promi die Bedeutung der Tarotkarte für all diesen politischen Irrsinn hatten:

fou.jpg

(die erste/letzte Karte - DER NARR)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0