Sign in to follow this  
Followers 0
Guest abgelehnt83

Schönheit

30 posts in this topic

Quote

Man muss sich nur mal die Sexkrise in Japan ansehen, wo über ein Drittel der bis 34jährigen nie Sex hatten. Das ist definitv nicht normal.

http://www.businessinsider.com/half-of-japanese-people-arent-having-sex-2015-7?IR=T

Auch im Westen taucht das Problem auf: http://time.com/4435058/millennials-virgins-sex/

Fall in love with Harmony: World's only 'talking' sex doll has 18 personalities, answers your questions and even remembers your favourite meal

http://www.dailymail.co.uk/sciencetech/article-4376310/Sex-doll-TALK-Robot-different-personalities.html

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

. Ich bin leider klein, gerade mal 1,59m, war immer eher zierlich. Aber ich hatte, seit ich Kind war immer diese Bilder im Kopf, von schönen, schlanken, verdammt sexy Film/Musikstars, neben denen man traurig abstinkt. Heute ist das ja noch viel krasser geworden. Überall siehst du diese(gepimpten), Superfrauen, die dann auch noch unverschämterweise behaupten, dass ihre Schönheit allein den guten Genen und gaaanz viel Wasser zu verdanken sei. Das ist total unfair und verlogen, weil keine von diesen Frauen ihr tolles Aussehen allein ihrem Lebensstil verdankt. Man sieht es an Bildern von heute, auf denen Prominente jünger aussehen, als auf Bildern von vor ein paar Jahren.

Als ich Kind war, in den siebziger Jahren, da durften Frauen noch eher einfach älter werden. Heute musst du mit fünfzig aussehen wie dreissig, Omas müssen sexy sein. Meine Mama geb. 1924, hat in ihrem Leben nie an Schöheit gedacht, sie war damit beschäftigt, für uns Kinder und Familie, im eigenen Garten das tägliche Essen anzubauen und sie hat sich abgerackert damit wir Kinder gut versorgt waren. Ich kann mir gar nicht vorstellen, wie es gewesen wäre, wenn Mama ins Fitnessstudio gegangen wäre oder gesagt hätte sie müsse Geld für Klamotten oder Schönheit ausgeben,ständig Selfies von sich, in Fummeln die früher nur Pornostars getragen hätten,in alle Welt gepostet hätte.  Ich habe meine Mama dafür geliebt, weil sie immer da war. Ich beneide meine Mutter, weil sie keine Angst hatte zu altern, anders als ich.

Das Gefühl schön und schlank sein zu müssen wird dir als Frau von allen Seiten eingetrichtert. Es ist nicht einfach wenn man diesem Ideal nicht entspricht.In den Medien wird dir tausendfach vorgemacht, wie wichtig das Aussehen ist. Wenn du nicht sexy bist, dann lass dich doch "verschönern" es ist doch schon normal, dass alle Falten weggeliftet und gebotoxt  werden.. Es lastet ein immenser Druck auf den jungen,( und auch nicht mehr jungen) Menschen von heute.

Ich hatte, als ich Jugendliche  war, (das war in den 80er Jahren) leider in erster Linie auch  nur eines im Sinn, Party, Spass und den "Traummann" finden. Je mehr meine Mutter predigte dass alle Männer nur "das Eine" wollen, desto weniger habe ich auf sie gehört. Ich war eigentlich nie sehr selbstbewusst, obwohl mir die Jungs und Männer sagten dass ich schön sei. Gefühlt habe ich das nie.Zum Thema Männer die auf "Kleine Mädchen" stehen, kann ich sagen dass ich es hundertfach erlebt habe, als Kind von alt - älteren Männern angebaggert zu werden. Das fand ich total abartig.

Aber als ich 151/2 war, flog ich auf einen Typen der wesentlich älter war als ich. Und als der eines Abends ankam und sagte dass er mit mir die Nacht verbringen wollte, bin ich schier vor Ehrfurcht und Stolz,(Wow, der findet mich toll?) übergeschnappt. Wie doof ich doch war. Er war immerhin schon 26, hatte `ne Lebensgefährtin und hatte wahrscheinlich Sex mit jeder Frau, die ihm gefiel. Natürlich wollte er auch wirklich nur "das Eine". aber ich dachte halt,.... ach eigentlich habe ich wohl gar nicht mehr mit dem Hirn gedacht, und schlug dann ganz hart auf dem Boden der Tatsachen auf, als ich das dann geschnallt habe, also das mit dem "nur das Eine", und vor Allem, dass er schamlos noch unzählige andere Frauen abgeschleppt hatte, und mich dann sogar an andere Männer "ausleihen" wollte. Ich hatte grosses Glück, dass er mich nicht auch noch anschaffen geschickt hat, oder so. Man ist mit 15 eben doch noch ein Kind,auch wenn man glaubt, doch erwachsen zu sein.

Ich bin erleichtert hier dann doch noch auf ein paar vernünftige Leute zu stossen, die merken was hinter diesem Schönheitswahn steckt, es tröstet mich dass es Gott sei Dank noch Menschen gibt, die dieses würdelose Getue um "ewige Jugend" als verlogene oberflächliche Sch.... erkennen. Sorry, mir fiel für Sch.... kein anderer Ausdruck ein.

....und noch was, Gesundheit und Fitness ist  nicht selbstverständlich!!! Man kann von Glück reden, wenn man fit ist, nie krank!!! Keine Sache zum Angeben.

heartofadog and abgelehnt83 like this

Share this post


Link to post
Share on other sites

hinsehen, meine Großeltern haben mich hauptsächlich erzogen und sie sind in dem Alter deiner Mama gewesen. Also ich weiß ganz genau, wovon du redest!

Ich liebe auch Vieles an der Mentalität die die Generation deiner Mama, meiner Großeltern hatten. Dass man einfach mal Dinge in die Hand nimmt, gerne arbeitet, andere Menschen lieben kann und bodenständig ist. Meine Großeltern hatten die wunderbarste Beziehung, die ich überhaupt jemals gesehen habe! Bis zu ihrem Tod vor ca einem Jahr haben sie jeden Tag zusammen gelacht, sich oft umarmt. Als ob meine Oma jemals Angst hätte haben müssen, zuzunehmen. Schon allein der Gedanke scheint absurd :D

Und diese Zweifel, die du erwähnst, verstehe ich nur zu gut! Aber ehrlich gesagt will ich auch keinen Mann haben, der so oberflächlich ist und ein komisches Frauenbild hat. Schlußendlich altert jeder Mensch und dann sind Dinge wie ein zärtlicher Umgang miteinander viel wichtiger!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Quote

Fall in love with Harmony: World's only 'talking' sex doll has 18 personalities, answers your questions and even remembers your favourite meal

Lieber Weihnachtsmann, ...

Ach, so ein Quatsch. Aber mal blöd gefragt:

Ist die ähm Zielgruppe (also Wichsertypen, sonderliche Käuze, Trutherspinner, Karlheinze und Kellerkinder, also so gestalten wie ich) überhaupt dafür geeignet eine REALE ehe mit Hauskindernäffchenpferd einzugehen?? Eben nicht

das sind dann die berüchtigten "Familientragödien" von denen ihr in der Zeitung lesen könnt. total emotional instabile Leute (oder hochgradig naive welche nach strich und faden verarscht werden können), welche vom SOZIALEN DRUCK gezwungen wurden da eine Rolle zu spielen. Na, sollen sie halt dieser "hamony" in ihre Plastiklippen abspritzen. schön von mir aus. wayne?

und die Leute, die eh Family guys sind, würden nicht mal im traum daran denken ein stück blech zu ficken

strittig sind allenfalls so die "Zwischenstufen", also so Typen mit ihren Macken, welche dann u.U. irgendwelche Sprüche auswendig lernen müssen um

bei der Gelegenheit: dumm? Was soll das bringen? ich verstehs nicht! egal ... weiter

um dann zu "strampeln", um dann auf dieses "Spießer"glück zu kommen, okay, die werden "harmony" (ver)fallen. aber auch nur vllt und nicht immer

Na und?

wäre das nicht positiv zu betrachten, wenn eh nur die Leute Kinder in die Welt setzen, die auch emotional stabil sind? kontroverse Frage, ich weiß.. steht das nicht - sinngemäß - so auch in der bibel? aus dem Munde von Jesus!

mir ist natürlich schon klar, dass das SYSTEM dahinter steckt beim "men on strike", aber die wollen ja bekanntermaßen über 90 % killen oder loswerden

über 90 % Leute, die Roboter ficken wollen?? glaub nicht mal ich

okay, es trägt seinen teil hier und da bei, dass die Gesellschaft ein wenig sich auflöst, aber ich würde sagen: Schulpflicht, sabotage in Wirtschaft, immer krasser werdende Straßengewalt und der ganze andere Dreck sorgen dafür, dass Leute sagen: IN SO EINE WELT setze ich KEINE kinder!

aber irgendwelche Sexrobotoer? wweiß nicht, es gibt GOTTLOB noch genug leute, die auf echte Gefühle abfahren

meine zweidrei Sätze dazu

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du hast schon Recht, ABER die folgenden Generationen werden von diesem Mindset beeinflusst werden, wenn sowas gesellschaftlich akzeptabel wird.

Das Wichtigste ist aber, dass Menschen wir als positives Vorbild leben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0