Sign in to follow this  
Followers 0
D3tract0r

US-Realität heute: Regenwasser sammeln ist oft illegal

3 posts in this topic

US-Realität heute: Regenwasser sammeln ist oft illegal

Der nachfolgende US-TV-Bericht aus der Stadt Salt Lake City im Bundesstaat Utah zeigt die neueste Schnapsidee der US-Bürokratie auf.

Der Autohändler Marc Miller wollte sein Geschäft um eine ökologische Geschäftsidee erweitern: Er wollte Regenwasser sammeln und dieses dann für seine angeschlossene Autowäscheanlage zu recyceln. Eine super Idee, nur hatte er seine Rechnung ohne die zuständige Behörde gemacht. Denn es gibt in mehreren US-Bundesstaaten Gesetze und Verordnungen, die den eigenständigen Gebrauch von Regenwasser regeln. So fand der TV-Sender in Utah heraus, dass nicht nur Marc Miller, sondern theoretisch jeder Kleingärtner von nebenan eine Gesetzeswidrigkeit begehen könnte, wenn er Regenwasser ohne behördliche Erlaubnis, z.B. für die Tomaten im eigenen Garten nutzt. (Quelle: ronpaulblog.de)

Hier der TV-Bericht:

http://www.youtube.com/watch?v=6jjxg8f3Gq0

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja, das steht auf dem Plan. Die VSA werden rot und die Sowjets werden blau. Sprich das System wechselt einfach die Halbkugel. Daß da der staatliche Regulierungswahn immer mehr in Kraft tritt, ist wohl klar.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ja, Obama führt den Sozialismus ein.

Aber, blau heißt freiheitlich oder?

In Russland?

Schöner Witz, Orendel-Blümchen... -_-

Dort wird es erstmal braun, bevor es dann wieder tiefrot wird. Hegelsche Dialektik und so ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
Sign in to follow this  
Followers 0