Zwerg

Members
  • Content count

    7
  • Joined

  • Last visited

  1. Da fällt mir ein jedes mal auf recentr.com erscheint bei mir Werbung für eine muslimische Verkuppelungsportal. Vielleicht sollte ich meinen Adblocker wieder aktivieren..
  2. Deiner Logik nach können dann ja Öle die in Flaschen verpackt sind auch nicht ranzig werden, lol. Es gibt sogar eine norwegische Studie dazu (ich hab sie jetzt auf die Stelle nicht finden können), dass 95% aller im Handel befindlichen Fischölkapseln ranzig sind. Ob es jetzt nun daran lag, dass die Öle bevor sie eingekapselt wurden ranzig waren, ob die Kapseln nicht zu 100% luftundurchlässig sind oder ob die Kapseln nicht vakuumiert sind, kann ich nicht sagen. Macht ja für Dich dann auch keinen Sinn, den verkapselten Fischölen dann noch Vitamin E beizusetzen, können ja in der Kapsel sowieso niemals oxidieren. Schon klar! Aber Studie hin oder her, man sollte seinen eigenen Augen am meisten vertrauen und wenn ich mir die FIschölkapseln ansehe und ich habe sie von vielen Herstellern gesehen, dann sagt mein Auge: RANZIG! Hau Dir Deine Fischölkapseln rein und ess Deine Leinsamen. Ich selber betreibe seit fast 20 Jahren Bodybuilding und glaub mir ich hab auch unmengen Geld der Supplementindustrie geschenkt und jeden Mist ausgetestet. Nichts, aber auch rein gar nichts ist bei einer gesunden Ernährung wirklich produktiv. Aber im Alter wird man Weißer. Gegrilltes Fleisch aus der Weidehaltung (Omega-3), Kokosöl für den Wok und ab und zu ein gutes Olivenöl im Salat. Mehr brauchen wir nicht um glücklich zu werden. Entscheidend ist zudem das Verhältnis Omega 3: Omega 6. Wenn man bestimmte Produkte (Getreide usw..) sowieso nicht auf seinem Ernähurngsplan hat, passt das so. Wer meint seine Gesundheit aus Kapseln oder Supplementen holen zu müssen, bitteschön. Jeder soll nach seiner Fasson glücklich werden. Kein Ding. Nur meinen Recherchen nach ist die Supplementindustrie genauso verlogen wie die Pharmaindustrie. Ist so wie mit dem Russland - USA Ding. Wir verstehen uns ;-)
  3. Der WKM Plan, den Du da geposted hast besteht aus Grundübungen. Also nix Kadenz oder exzentrische Phase betonen oder so ein Quatsch, sonst Rücken kaputt. Trotzdem finde ich den WKM-Plan auch für mich perfekt. Ich trainiere seit fast 20 Jahren so (Stuart McRobert hat den Plan in öfters in der Flex beschrieben, er war es der diesen Plan als erstes publiziert hat), keine extra Isos. Nur diese 6 Grundübungen, nach PITT Force und kann mich heute noch dank meiner 0.25kg Scheiben immer noch jedes Jahr steigern
  4. Leinöl und Hanföl haben auch einen hohen natürlichen Vitamin E Gehalt, trotzdem werden sie innerhalb weniger Tage ranzig. Willst Du es Dir jetzt hier schön reden. Schau Dir das Öl in den Kapseln an. Ich bleibe dabei: Fischöl und andere schnell oxidierende Öle jeglicher Form gehören ins Kühlregal und müssen lichtdicht verpackt sein. Du kannst ja mal frisch gemahlenes Leinöl oder meinetwegen auch Hanföl von der Ölmühle mit dem bitterem Leinöl im Supermarkt vergleichen. Vielleicht fällt Dir dann ja was auf.
  5. Zwischen 22 ppm und 1450 ppm besteht allerdings ein großer Unterschied. Die Dosis macht schließlich das Gift. Allerdings gebe ich Dir insofern Recht, dass fluoridhaltige Zahnpasta bei Menschen die stark verarbeitete Lebensmittel konsumieren, sprich die durchschnittlichen Essgewohnheiten der westlichen Industriestaaten frönen selbstverständlich absolut Sinn macht, sonst faulen einem ziemlich schnell die Beißerchen weg. Aber ich gehe mal davon aus, dass solche Leute nicht nach fluoridfreier Zahnpasta nachfragen. Ratschläge von anderen Menschen nehme ich bezüglich Zahnpflege nicht an. Ich bin nicht umsonst seit meiner Jugend in der Damenwelt unter dem Namen Perlweiß bekannt Füllungen habe ich keine einzige mit mittlerweile 37 Jahren. Und beim Zahnarzt war ich letzten Winter nach 10 Jahren zum ersten mal wieder. Und nein, es ist in meinem Fall nicht genetisch bedingt. Meine Nahrung besteht zu 90% nur aus Gemüse und Fleisch. Allerdings esse ich auch nur einmal am Tag (Abends).
  6. Sobald man Tiere aus ihrem natürlichen Umfeld entnimmt, verschiebt sich das ursprünglich gesunde Fettverhältnis zu einem ungünstigen Fettverhältnis, mit entsprechend geringerem Omega3/CLA Gehalt. Rindfleisch aus Weidehaltung ist genauso gut für die Omega-3 Zufuhr geeignet wie wild gefangener Fisch. Fisch aus Zucht ist genauso ungesund wie Rinder aus dem Kuhstall. Und was Deine Pillen anbelangt: Solch empfindliche Fette, sollten eigentlich durchgehend gekühlt werden. Ich habe noch nie Fischöl-Pillen gesehen die nicht komplett ranzig waren. Also eher ein Fall für den Mülleimer. Seiner Gesundheit tut man mit diesen ranzigen Fetten daher garantiert keinen gefallen. Dasselbe gilt für Leinöl. Frisch von der Ölmühle sicherlich gesund. Lässt sich aber selbst im Kühlschrank nur wenige Tage frisch halten. Das Zeug was man im Supermarkt an Leinöl kriegt, sollte man bestenfalls als Holzschutzmittel benutzen, aber auf keinen Fall essen. Nicht umsonst war Leinöl jahrelang in Frankreich verboten.
  7. Hab schon ALLES an flouridfreien Zahnpastas und Mundspühlungen durch und bin dann letzten Endes bei folgenden Produkten hängen geblieben: https://www.amazon.de/gp/product/B000FGDIRQ/ref=oh_aui_detailpage_o05_s00?ie=UTF8&psc=1 https://www.amazon.de/gp/product/B000FG8TBG/ref=oh_aui_detailpage_o05_s00?ie=UTF8&psc=1 Von meiner Seite aus sind beide Produkte uneingeschränkt empfehlenswert!